Sie sind hier: Startseite

Helfen Sie helfen!

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Kontakt

DRK-Ortsverein Biedenkopf-Wallau e.V.
Fritz-Henkel-Str. 3
35216 Biedenkopf
Telefon 06461/989583

Info[at]DRK-Biedenkopf-Wallau[dot]de

Blutspendetermine 2017

Termine Biedenkopf - Seniorenzentrum Lahnaue
von 16.00 - 20.00 Uhr
Mo, 27.02.2017
Mo, 22.05.2017
Mo, 07.08.2017
Mo, 04.12.2017

Termine Breidenbach - Bürgerhaus
von 17.00 - 20.00 Uhr
Do, 12.01.2017
Do, 06.04.2017
Do, 20.07.2017
Mi, 18.10.2017

Termine Wallau -      Fritz-Henkel-Halle
von 17.00 - 20.30 Uhr
Mo, 23.01.2017
Mo, 24.04.2017
Mo, 24.07.2017
Mo, 30.10.2017

Mehr....

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Biedenkopf - Wallau!

Der DRK-Ortsverein Biedenkopf - Wallau!

Foto: Die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Biedenkopf - Wallau e. V.
Foto: DRK-Ortsverein Biedenkopf-Wallau e. V.

Der DRK-Ortsverein Biedenkopf - Wallau e.V. wurde am 26.11.2011 gegründet. Er hat aber eine lange Tradition: er setzt sich aus der Bereitschaft Biedenkopf, die in 1902 gegründet wurde, sowie dem Ortsverein Wallau-Breidenstein, der sich im Januar 1957 gründete, zusammen. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Sie wollen aktiv im DRK mithelfen? Weitere Informationen zu unserer aktiven Arbeit in den beiden Bereitschaften Biedenkopf und Wallau gibt es hier:

Bereitschaft Biedenkopf
Bereitschaft Wallau

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Altkleider

Foto: Eine Seniorin in einer Kleiderkammer
Foto: A. Zelck / DRK

Werden Sie aktiv!

Foto: Arm einer DRK-Pflegerin vor einem Mensch-Ärger-dich-nicht-Spiel
Foto: A. Zelck / DRK

11.02.2017 - Schnelle Hilfe holen mit der 112 - aber nicht bei Bagatellfällen

Was ist ein Notfall? Wann hilft der ärztliche Bereitschaftsdienst? Wofür ist der Giftnotruf zuständig? Wenn Menschen in Not sind, muss es schnell gehen. Das Deutsche Rote Kreuz erklärt zum...

Europaweit Notruf-Nummer 112 DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin: „Die 112 muss gewählt werden, wenn es lebensgefährlich wird. Dazu gehören schwere Unfälle, Vergiftungen, Verdacht... [mehr]

12.02.2017 - Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24.03.2017

Sie sind herzlich eingeladen!

Am Freitag, den 24.03.2017, findet um 19.00 Uhr in Wallau in der Fritz-Henkel-Halle unsere Jahreshauptversammlung statt. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! Folgende Tagesordnungspunkte sind... [mehr]

16.01.2017 - DRK - Gesundheitstipp - Bei anhaltender Kälte auf Unterkühlung achten

Für die nächsten Tage sind Minusgrade angesagt, die uns in den Wintermodus zwingen, der Unterkühlungs- und Glatteisgefahr mit sich bringt. DRK-Bundesarzt Professor Peter Sefrin gibt Tipps, wie Sie...

1. „Zwiebellook“ ist angesagt - Warm und in Schichten kleiden: "Mehrere Schichten wärmen besser als eine dicke. Die äußerste Schicht sollte winddicht sein. Nicht ohne Mütze... [mehr]